Den Witz des Tages gratis abonnieren und täglich in deine Mailbox erhalten!

Aus der Kategorie Jiddisch (2/58)

Hier findest du die besten und lustigsten jiddischen Witze - jedenfalls koscher!

2
Note: 1,74 Bewertungen: 1635 Jiddisch

Levy kommt zum Rabbi und fragt verzweifelt:
"Rabbi, was soll ich machen, meine Hühner sterben?!"
Fragt der Rabbi:" Womit fütterst du deine Hühner?"
"Mit Mais!" antwortet Levi.
"Mais ist nicht gut, füttere sie mit Roggen"
Zwei Wochen später kommt Levi abermals zum Rabbi.
"Rabbi meine Hühner sterben immer noch, was soll ich tun?"
Der Rabbi antwortet: "Dann probier´s doch mal mit Weizen"
Wieder zwei Wochen später.
"Rabbi ich bin so verzweifelt, sie sterben immer noch, kannst
du mir denn keinen Ratschlag geben"
Worauf der Rabbi antwortet:
"Lieber Levi, Ratschläge habe ich genug, aber hast du noch Hühner?"


Bewerte diesen Witz


Weitere Witze aus der Kategorie Jiddisch

Mehr Lustiges gefällig?

Aus der Kategorie Zitate

William Faulkner (am. Schriftsteller, 1897-1962):
"Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als
sie früher waren. Nur die Berichterstattung über ihre
Taten ist gründlicher geworden."


Aus den Kategorien Diverse Witze & Shoppingtour

Bärbel erklärt in der Buchhandlung: "Ich möchte das Buch da im Fenster,
das mit dem Titel 'Wie man Männer fesselt'."
Entrüstet sich die Verkäuferin: "Aber das ist nichts für kleine Kinder."
-
"Ich möchte es ja auch nicht für mich", antwortet Bärbel brav,
"es soll ein Geschenk sein, für meinen Vater. Er ist nämlich Polizist."


Aus der Kategorie Diverse Sprüche

Es stand ein Neger am Mittelmeer, er schob die Vorhaut
hin und her und schau nur hin man glaubt es kaum, auch
Neger haben weißen Schaum!