Aus der Kategorie Lustige Texte und witzige Geschichten (8/203)

Hier findest du lustige Texte, witzige Geschichten und Kurzgeschichten.

1
Note: 1,25 Bewertungen: 16 Lustige Texte und witzige Geschichten

Ein Ehepaar beschliesst, dem kalten Winter für eine Woche zu
entfliehen und in die Südsee zu Reisen. Es ergibt sich aus
beruflichen Gründen, dass Sie einen Tag später nachfliegen kann.
Der Ehemann fliegt wie geplant.

Dort angekommen, bezieht er sein Hotelzimmer, holt seinen Laptop
heraus und schickt solgeich ein mail an seine Gattin. Blöderweise
lässt er beim eingeben der Email-Adresse einen Buchstaben aus, und
so landet das Mail direkt bei ener Witwe, die soeben ihren Mann zu
Grabe geleitet hat.

Diese blickt gerade in den Computer, um eventuelle
Beileidsbekundungen von Freunden und Verwandten zu lesen...
Als ihr Sohn das Zimmer betritt, liegt Sie ohnmächtig am Boden.
Sein Blick fällt auf den Bildschirm, wo da steht:

An : Meine zurückgebliebene Frau
Von : Deinem vorausgereisten Gatten
Betreff: Bin angekommen

Liebste,
bin soeben gut angekommen. Habe mich hier bereits eingelebt und
sehe, dass alles für deine morgige Ankunft vorbereitet ist!
Wünsche dir eine gute Reise und erwarte dich,
in Liebe dein Mann!

Ps: Verdammt heiss hier unten!!!!


Bewerte diesen Text


Weitere Texte aus der Kategorie Lustige Texte und witzige Geschichten

Mehr Lustiges gefällig?

Aus der Kategorie Weihnachtssprüche

Das Weihnachtsfest wäre ja ganz nett,
wenn man was im Geldbeutel hätt'.
Doch ist die Grenze des Dispos bereits erreicht,
kann man nur hoffen, dass das Pulver für den Adventskranz reicht.


Aus der Kategorie Herr Ober .....!

Gast im Lokal: "Herr Ober, auf der Karte steht 'Touristenkaviar'.
Was ist den das?"
Ober: "Eine Schüssel Reis und eine schwarze Sonnenbrille..."


Aus der Kategorie Nikolosprüche

Du kamst den weiten Weg von fern, und deine Hände geben so gern. Du weißt, wie alle Kinder sind: Ich glaub, ich war ein braves Kind. Sonst wärst du ja nicht hier und kämst nicht zu mir. Du musst dich bestimmt sehr plagen, den schweren Sack zu tragen. Darum, lieber Nikolaus, pack ihn doch einfach aus!