Aus der Kategorie Lustige Texte und witzige Geschichten (1/203)

Hier findest du lustige Texte, witzige Geschichten und Kurzgeschichten.

1
Note: 1,27 Bewertungen: 11 Lustige Texte und witzige Geschichten

Bei einer Computermesse in den USA hatte BilI Gates die Computer-
Industrie mit der Auto-Industrie verglichen und folgendes
Statement abgegeben:

Wenn General Motors ( GM ) mit der Technologie so mitgehalten
hätte, wie die Computer-Industrie, dann würden wir heute alle 25-
Dollar-Autos fahren, die 1000 Meilen pro Gallone Sprit fahren
würden.
Als Antwort darauf veröffentlichte General Motors eine Presse-
Erklärung mit folgendem Inhalt:

Wenn General Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt
hätte, dann würden wir heute alle Autos mit folgenden
Eigenschaften fahren:

1. Jedes Auto würde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag eine
Panne haben.
2. Jedesmal, wenn die Linien auf der Straße neu gezeichnet werden,
müsste man ein neues Auto kaufen.
3. Gelegentlich würde das Auto ohne erkennbaren Grund auf der
Autobahn einfach ausgehen und man würde das akzeptieren, neu
starten und weiterfahren.
4. Wenn man bestimmte Manöver durchführt , wie z.B. eine
Linkskurve , würde das Auto einfach ausgehen und sich weigern ,
neu zu starten . Man müsste dann den Motor erneut installieren .
5. Man kann nur alleine in dem Auto sitzen, es sei denn, man
kauft "Car95" oder "CarNT". Aber dann müsste man jeden Sitz
einzeln bezahlen.
6. Macintosh würde Autos herstellen , die mit Sonnenenergie
fahren , zuverlässig laufen , fünfmal so schnell und zweimal so
leicht wie bisher zu fahren sind , aber sie laufen nur auf 5%
aller Straßen .
7. Die Öl-Kontrolleuchte, die Warnlampen für Temperatur und
Batterie, würden durch eine einzige Warnlampe mit dem
Namen "Genereller Auto-Fehler" ersetzt.
8. Das Airbag-Svstem würde vor dem Auslösen fragen: "Sind Sie
sicher?"
9. Gelegentlich würde das Auto Sie ohne jeden erkennbaren Grund
aussperren. Sie könnten es nur mit einem Trick aufschließen und
zwar müsste man gleichzeitig den Türgriff ziehen, den Schlüssel
drehen und mit einer Hand an die Radioantenne fassen.
10. General Motors würde Sie zwingen , mit jedem Auto einen
Deluxe - Kartensatz der Firma Rand Mc Nallv ( seit neuestem eine
GM-Tochter ) mitzukaufen , auch wenn Sie diesen gar nicht
brauchen , oder möchten . Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen ,
würde das Auto sofort um 50% langsamer werden .
11. Immer dann, wenn ein neues Auto von GM auf den Markt käme,
müssten alle Autofahrer das Fahren neu erlernen, weil keiner der
Bedienhebel genau so funktionieren würde, wie die, in den alten
Autos .
12. Man müsste den "Start"-Knopf drücken, um den Motor
auszuschalten.


Bewerte diesen Text


Weitere Texte aus der Kategorie Lustige Texte und witzige Geschichten

Mehr Lustiges gefällig?

Aus der Kategorie Tiere

"Warum ist ihr Flohzirkus heute geschlossen ?", wird der Direktor des
Unternehmens gefragt. "Ach, es ist furchtbar. Unsere Hauptdarstellerin
ist mit einem Pudel durchgegangen !"


Aus der Kategorie Landsmänner

Ein Münchner fährt mit einem Mordsrausch den Nockherberg hinunter.
Die Funkstreife stoppt ihn: "Sie sind wohl verrückt, mit 75 den Berg hinunter zu rasen!"
Der Verkehrssünder lupft seine Kopfbedeckung und sagt:
"Jo mei, des is bloß mei Huat, der mi so oid mocht!"


Aus der Kategorie Beziehungskisten

Ein Geschäftsmann hat einen erfolgreichen Abschluss getätigt und lädt zur Feier des Tages sein Sekretärin zum Essen ein.
Nach dem Essen meint sie: "Komm wir gehen noch auf einen Kaffee zu mir!"
Gesagt, getan, und dort geht es erst richtig ab.
Spät in der Nacht meint er: "Ich muss jetzt nach Hause. Hast du mal ein Stück Kreide?"
"Klar. Dort in der oberen Schublade."
Er holt die Kreide, klemmt sie sich hinter das rechte Ohr und geht.
Daheim wartet schon seine Frau auf ihn: "Wo warst du? Was hast du gemacht?"
"Och, ich hab ein tolles Geschäft abgeschlossen, dann war ich mit meiner Sekretärin essen und zum Schluß habe ich sie ordentlich durchgebügelt."
Fängt sie schallend an zu lachen und meint: "Gib doch nicht so an. Du warst beim Kegeln. Du hast ja jetzt noch die Kreide hinterm Ohr."