Aus der Kategorie Psychiatrie (1/5)

Die besten und lustigsten Witze aus der Kategorie "Psychiatrie".

1
Note: 1,64 Bewertungen: 8923 Fiese Witze Psychiatrie

Veronika und Jürgen sind beide Patienten in einer Nervenheilanstalt.
Eines Tages, als sie beim Spazieren gehen am Pool vorbeikommen,
springt Jürgen plötzlich ins tiefere Ende des Pools.
Er sinkt wie ein Stein zum Boden und blieb dort.
Veronika springt sofort nach um ihn zu retten. Sie tauchte hinab und zog Jürgen raus.
Als der Anstaltsleiter diese heldenhafte Tat erfuhr, beantragte er sofort die Entlassung von Veronika,
da er nun bemerkte dass sie geistig völlig stabil und zurechnungsfähig ist.
Als er zu ihr ging um ihr die grosse Neuigkeit zu erzählen, sagte er zu ihr:
"Veronika, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht.
Die gute Nachricht ist, du wirst aus der Nervenheilanstalt entlassen.
Da du fähig warst einem anderen Patienten das Leben zu retten,
denke ich dass du deine mentale Funktionstüchtigkeit wieder zurückerlangt hast."
"Die schlechte Nachricht ist, dass Jürgen, der Patient den du gerettet hast,
sich kurz danach im Badezimmer erhängt hat, mit dem Gürtel seines Anzugs.
Es tut mir leid, er ist tot."
Veronika antwortet: "Er hat sich nicht selbst aufgehängt, ich hab ihn dorthin gehängt, zum trocknen."


Bewerte diesen Witz


Weitere Witze aus der Kategorie Psychiatrie

Mehr Lustiges gefällig?

Aus der Kategorie Diverse Witze

Ein Ehepaar sieht auf dem Markt einen Stand mit seltsamen
exotischen Früchten. Lange starrt der Mann auf das Schild
mit dem Aufdruck "Import". Die Marktfrau erklärt:
"Die werden eingeführt." - "Siehst du", sagt der Mann zu
seiner Frau, "du hättest sie natürlich gegessen."


Aus der Kategorie Manta

Zwei Nachbarn kaufen sich jeder einen Manta.
Der eine: "Wie halten wir die denn ausseinander?"
Der andere: "Pass auf, ich brech bei meinem die Antenne ab,
und dann geht das." Nach ein paar Tagen wird leider auch
dem anderen Manta die Antenne abgebrochen. "Weißte was?
Ich mach bei meim den rechten Aussenspiegl ab, den brauch
ich eh' nich." Der eine Manta parkt nur leider eine Woche
später auf dem Radweg und ihm wird von einem wütenden
Radfahrer auch der rechte Spiegel abgenommen. Es herrscht
große Ratlosigkeit. Der eine Mantafahrer hat eine Idee:
"Du, wie wär's: Ich neh'm den gelben und du den blauen!"


Aus der Kategorie Radio Eriwan

Frage an Radio Eriwan:
"Gibt es eine marxistisch-leninistische Definition für das Auto?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Das Auto ist ein Fahrzeug auf vier Rädern, in dem
das werktätige Volk in Gestalt seiner frei gewählten Vertreter fährt."